Harthofkickers


Seit 9 Jahren haben wir eine eigene Fußballmannschaft mit dem Namen Harthofkickers. Wir nehmen an den Turnieren von Bunt Kickt Gut teil. Außerdem waren wir bei 2 Weltmeisterschaften der städtischen Münchner Horte ( 1998 und 2002) dabei. Der Sponsor unserer Trikots ist BMW. Das Durchschnittsalter der Spieler ist 8-10 Jahre.

Unser Motto: "Auch wenn wir verlieren fahren wir immer lachend nach Hause."

Trikot: rot
Hose: grün

Größte Erfolge:

2001/2002 Winterliga - 1. Platz in der zweiten Liga

2002 WM der Horte - 3. Platz

2003/2004 Winterliga - 3. Platz in der zweiten Liga

2005 Turnier in Feldkirchen - 3. Platz

2005 Sommerliga - 2. Platz in der zweiten Liga

2007 Sommerliga - 6. Platz in der Championsleague

2008/2009 Winterliga - 4. Platz in der zweiten Liga

sonstige Auszeichnungen:

2003/2004 Winterliga
- bestes sportliches Vorbild eines Einzelspielers
- beste Teambetreuung

2005 Sommerliga
- beste Teambetreuung

2005/2006 Winterliga
- Fairnesspokal

2006/2007 Winterliga
- bester Stürmer

2008/2009 Winterliga
- bester Teamplayer
- Fairnessmedaille

Zitate von "Bunt kickt gut" über unsere Mannschaft:

Gute Ballbehandlung und bewundernswerter Teamgeist der jungen Spieler von Harthofkickers reicht noch nicht aus.

Kämpfen das können sie. Aufgeben das gibt es nicht. Sie sind das Team der Stunde.

Die Harthof Kickers haben im einzigen Spiel knapp verloren, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass sie nicht so of trainieren.

Fußball im Hort

Im Hort machen wir bei der Fußball-Liga "BUNT KICKT GUT" mit. Da erleben wir immer tolle Spiele. Als Dominik noch da war und mit Konrad zusammen stürmte hatten wir sehr gute Chancen zu siegen. In der Winter-Liga machten wir den 5. Platz, außerdem haben wir die Fairness Medaille bekommen. Bei allen Spielen feuert uns Frau Polnitzky an. Selbst wenn wir verlieren ist sie stolz, weil wir alles gegeben haben. Im Moment nehmen sich alle ein großes Beispiel an der WM 2006 in Deutschland, wo bald der Sieger festgestellt wird. Darauf freuen wir uns sehr. Frau Dötsch ist nicht so ein großer Fußball Fan, deswegen ist sie bestimmt froh, wenn der ganze Wahnsinn vorbei ist. Bei uns ist Fußball jedenfalls ein großes Thema. Die meisten sind Fans von Brasilien und Deutschland. Nur Frau Polnitzky mag Mexiko und Spanien.

von Jennifer, 10 Jahre


Fairnessmedaille 2009

Große Halle